Fragen

1/5

Wieso, Weshalb, Warum ?

Wer nicht fragt bleibt dumm

 

???                      !!!

Ich möchte meinen Hausarzt wechseln. Kann ich das nur zu Beginn eines neuen Quartals ?

Prinzipiell besteht die freie Arztwahl unabhängig von Abrechnungsquartalen. Ein Arztwechsel ist jederzeit möglich und muss auch nicht gegenüber der Krankenkasse begründet werden.

Ich möchte meinen Hausarzt wechseln. Was geschieht mit meinen Vorbefunden ?

Das zur Verfügungstellen von relevanten Vorbefunden an den Nachbehandler ist verpflichtend geregelt. In der Regel werden entweder Kopien angefertigt und dem Patienten ausgehändigt, oder direkt an den Nachbehandler weitergeleitet.

Ist die Praxis behindertengerecht ?

Die Praxis befindet sich in der 1. Etage und ist über eine Rollstuhlrampe und Aufzug erreichbar. Ebenso haben Sie bei Bedarf Zugang zu einer behindertengerecht ausgestatteten Toilette.

Kann ich einen Arzt der Praxis für mich auswählen ?

Wir wollen, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen. Das heißt natürlich auch, dass Sie sich ihren behandelnden Arzt selbst wählen.

Nur im Rahmen der Akutsprechstunde wechseln die behandelnden Ärzte und sie werden ggf. nicht von "Ihrem" Arzt untersucht.

Was bedeutet "Hausarztzentrierte Versorgung HZV" ?

Wer kann was und wo für mich leisten und wie komme ich dahin ?Hausarztzentrierte Versorgung, kurz HZV, beschreibt die Betreuung und Versorgung eines Patienten im manchmal undurchsichtigen Gesundheitssystem.

Der Hausarzt ist dabei nicht nur Untersucher und Behandler sondern auch Koordinator für anderweitige medizinische oder pflegerische Belange.

Wie lange dauert es, bis ich einen Termin in der Praxis bekomme ?

In der Regel ist die Vorlaufzeit für Untersuchungs- und Behandlungstermine maximal 5 Werktage. Bei besonderen Fragestellungen, insbesondere in Verbindung mit der Nutzung bestimmter Untersuchungstechniken wie z.B. Langzeit-EKG o.ä. können es auch ein paar wenige Tage mehr sein.

Gibt es Unterschiede in der Terminsetzung oder Behandlung zwischen gesetzlich und privat versicherten Patienten ?

Wir machen generell keine Unterschiede zwischen den verschiedenen Versichertengruppen, weder in den Terminen noch in den Behandlungen.

Ist die Praxis manchmal in Urlaubszeiten geschlossen ?

Die Praxis ist durchgehend geöffnet, lediglich in Urlaubszeiten ist ggf. nur einer der beiden Ärzte anwesend. 

Werden auch Kleinkinder in der Praxis behandelt ?

Wir verstehen uns als Familienmediziner und wollen alle Familienangehörige betreuen. Die medizinischen Belange eines Säuglings oder Kleinkindes unterscheiden sich aber grundlegend von der Erwachsenenmedizin. Bitte haben sie Verständnis, dass wir Säuglinge und Kleinkinder in der Regel nicht behandeln.

Was ist, wenn ich in ein Heim gehe ? 

Wir versuchen, unsere Patienten möglichst lange durchgehend zu betreuen. Bei einer Heimversorgung bleiben wir ihre behandelnden Ärzte, müssen aber gewährleisten in vertretbarer Zeit bei Ihnen sein zu können. Das kann bedeuten, dass es bei einer größeren Entfernung sinnvoll ist, einen wohnortnäheren Arzt zu wählen. 

Was ist, wenn ich außerhalb der Praxisöffnung einen Arzt brauche ?

Die ärztliche Versorgung außerhalb der Praxisöffnungszeiten ist durch einen organisierten hausärztlichen Notdienst rund um die Uhr gewährleistet. Den Dienst erreichen sie unter der zentralen Nummer 116117

Wer bekommt Auskunft über meine Behandlung ?

Die Sicherheit ihrer Daten hat oberste Priorität. Auskünfte über Diagnosen und Behandlungen unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht und werden nur bei Vorliegen einer schriftlichen Schweigepflichtentbindung erteilt. Das gilt auch für Ehe- oder Lebenspartner. Einzige Ausnahme ist die Behandlungsdiagnose bei Ausstelllung einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung auf dem Exemplar für die Krankenkasse.

Ich brauche eine Untersuchung für eine Versicherung. Wer trägt die Kosten ?

Untersuchungen und Atteste für Versicherungen, Arbeitgeber oder Sportatteste sind keine Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen und sind Selbstzahlerleistungen.

Meine Versichertenkarte ist nicht mehr gültig, ich brauche aber dringend einen Arzt.

Lassen sie sich von ihrer Krankenkasse am Besten per Email eine vorübergehende Versicherungsbescheinigung ausstellen.

Ein Facharzt / Klinik benötigt Untersuchungen (z.B. Labor) und möchte, dass das der Hausarzt macht. 

Vorliegende Befunde können gerne in Kopie erstellt bzw übermittelt werden. Das neue Anfertigen von Befunden auf Verlangen erfordert einen Untersuchungsauftrag per Überweisung.

Ich erhalte Verordnungen von anderen Ärzten. Kann ich die Rezepte nicht auch vom Hausarzt bekommen ?

Verordnungen und Rezepte unterliegen strengen Regeln für deren Einhaltungen jeder Arzt verantwortlich ist. Die Ausstellung fachfremder Verordnungen ist daher nicht möglich. 

© 2020 Dr.Siegmar&Engel Hausarztpraxis Heidbergweg